Cuxhaven hautnah

Alte Kantorschule in Döse

Die in Döse gelegene Alte Kantorschule ist nicht nur ein beliebtes Ferienobjekt in unserer Vermietung, sondern ein Baudenkmal mit einer jahrhundertelangen Geschichte. 

Gründung 

Der Hamburger Senator Amandus Augustus Abendroth, ließ 1814 das Haus als Schulgebäude neben der evangelischen Kirche St. Gertrud errichten. Hier wurde ein Kantor angestellt, der für mehrere Jahre Schüler und Schülerinnen im Kirchen- und Schuldienst unterrichtete. 

Sowohl von 1809-1811 und 1814-1821 war Amandus Augustus Abendroth nach Cuxhaven berufen worden. In diesen beiden Amtszeiten ist Herr Abendroth besonders hervorgetreten. Denn zwei Schulen und eine Straße in Cuxhaven wurden nach dem Senator und späteren Hamburger Bürgermeister benannt.  

Verkauf und Renovierung 

Die Schule wurde in das neu gebaute Gebäude gegenüber verlegt, da die Räume zu klein geworden waren. Auf Veranlassung des Döser Kirchenkollegiums wurde das Schulhaus am 23. September 1847 an den Meistbietenden verkauft.  

Seit Dezember 2019 befindet sich das renovierte und modernisierte Objekt in unserer Vermittlung. 

Sind Sie neugierig auf dieses historische Gebäude geworden? Buchen Sie ganz einfach über unsere Webseite. 

Aktivitäten in der Umgebung 

Ein Haus weiter finden Sie das Fischrestaurant „Zur Schlemmerpfanne“ und an der angrenzenden Kirche vorbei gelangen Sie zu mehreren Restaurants mit griechischen, italienischen und asiatischen Spezialitäten. 

Die ca. 550 m entfernte Kegelbahn „Zur Sonne“ mit gleichnamigem Restaurant bietet sich besonders an regnerischen Tagen an. 

Als Ziel für einen Spaziergang ist die ca. 2 km Kugelbake nicht weit entfernt.  

In Döse befindet sich außerdem der Kurpark mit angrenzendem Spielplatz und Zoo. Besonders die tägliche Pinguin-Fütterung um 15:00 Uhr ist ein Highlight für Kinder. Daneben befindet sich die Kugelbake-Halle, in der oft verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Tickets hierfür können Sie ggf. auch bei uns im Vermietungsbüro kaufen. 

Neben dem angrenzenden Messeplatz befindet sich außerdem ein Minigolfplatz. 

Über den Autor des Artikels

Nicole Tegtmeyer

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement