Cuxhaven erleben

Wattwandern – Was muss ich beachten? 

Wie bei einem Urlaub an der Küste Cuxhavens zu bestaunen ist, ist hier das Spiel der Gezeiten ausgeprägt genug, um eine Wanderung im Watt zu unternehmen. Das abfließende Wasser, auch Ebbe genannt, legt den Meeresboden der Nordsee frei. Während Ebbe herrscht, lässt sich hervorragend im Wattenmeer wandern. Kilometer weit kann man hinaus laufen, doch passen Sie gut auf, denn auch das Watt, so harmlos es aussehen mag birgt seine Gefahren! Deshalb ist eine Vorbereitung im Vorfeld unerlässlich! 

Tipps für den Spaziergang im Wattenmeer

Folgend finden Sie einige Tipps, wenn Sie ohne professionelle Führung durch das Watt wandern wollen: 

  1. Schauen Sie vorher im Tidenkalender nach, wann Hochwasser und Niedrigwasser ist.
  2. Laufen sie am besten bei ablaufendem Wasser bereits los.
  3. Bei schlechtem Wetter nicht ins Watt gehen, dort können Nebelbänke entstehen und Sie verlieren die Orientierung! 
  4. Nicht bei Gewitter ins Watt! 
  5. Merken Sie sich einen Markierungspunkt am Festland und behalten diesen im Auge! 
  6. Muschelbänke bilden für nackte Füße eine Verletzungsgefahr. 
  7. Meiden Sie Priele (natürlicher Wasserlauf im Watt) dort herrschen oftmals starke Strömungen, gerade wenn das Wasser bereits zurückkommt. 
  8. Beachten Sie die Aushänge „Informationen für Wattwanderer“ am Strand.
  9. Achten Sie bei Sonnenschein darauf sich regelmäßig mit Sonnencreme einzucremen, sonst droht Sonnenbrandgefahr.
  10. Sollten Sie sich unsicher sein, nehmen Sie lieber an einer geführten Tour durch das Wattenmeer teil.

Das Wattenmeer ist eine wunderschöne Landschaft, wo man viele wunderbare Dinge entdecken kann. Oft lassen sich in den verbliebenen Wasserstellen kleine Fische und Krabben beobachten und wenn man genau hinsieht, kann man den Wattwürmern bei der Arbeit zusehen. Tragen Sie beim Wattwandern lieber Kleidung, die auch dreckig werden darf, denn manchmal kann es passieren das Sie bis zur Mitte der Wade im Watt stehen. Sie finden an den befestigten Strandabschnitten Bänke mit Wasserhähnen, wo Sie Ihre Füße waschen können, packen Sie also lieber auch ein Handtuch ein. 

Bei guter Vorbereitung, bietet Ihnen das Watt einen Ausflug den man nicht so schnell vergisst, also los! Watt will man mehr? 

Über den Autor des Artikels

Merle Bowge

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement