Historie

Historie

Wir schreiben Geschichte - unsere eigene.

Die Wurzeln von Berger Touristik gehen zurück auf den Erwerb einer Ferienwohnung im Jahr 1986 in Cuxhaven-Döse. Auf Basis der daraus gewonnenen Erfahrungen wurde 1991 unser erstes Unternehmen gegründet, das sich mit der Vermietung von Ferienwohnungen befasste.


1986: Die erste Ferienwohnung im Haus Jan am Strand

Dieter Berger, gebürtiger Cuxhavener, war mit seiner Frau Rosemarie und Sohn Elmar auf der Suche nach einer geeigneten Ferienwohnung in Cuxhaven. Die Wahl fiel auf eine Ein-Raum-Ferienwohnung im Haus Jan am Strand in Döse. Die Wohnung sollte außerhalb des privaten Urlaubs nicht leer stehen. Daher war die Mitgliedschaft im Verkehrsverein Döse der nächste konsequente Schritt. Die Vermietung fand über das dortige Büro und in Eigeninitiative statt. Reinigung und Schlüsselübergabe wurden durch Bekannte geregelt.

1991: Acht Ferienwohnungen im Haus Seemuschel

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands boten sich neue Chancen und Zielgruppen. Die Idee zur Selbstständigkeit wurde geboren. Fünf Jahre nach der ersten Ferienwohnung wurde das Haus Seemuschel mit acht Ferienwohnungen eröffnet. Die private Wohnung der Familie Berger wurde ebenfalls im Haus untergebracht, sodass die Wege kurz und die Flexibilität hoch waren.

1997: Haus Pamir: Größere Vielfalt mit zehn neuen Ferienwohnungen

Der Bedarf nach Unterkünften, wie Berger sie anbot, wurde größer. Als sich die Möglichkeit bot, auf dem Dünenweg ein weiteres Appartementhaus errichten zu können, wurde nicht lange gezögert. Das Haus Pamir wurde mit zehn Ferienwohnungen im Sommer 1997 eröffnet. Die Häuser Seemuschel und Pamir wurden von den Eheleuten Berger in Eigenregie betrieben.

1999: Die erste Internetpräsenz – die erste Vermietsoftware

Das Unternehmen hatte mit nordseereise.de eine eigene Internetpräsenz. Die Internetseite verfügte über eine umfassende Beschreibung der Ferienwohnungen mit Fotos und Preisen, Serviceleistungen und Downloads. Der Kontakt konnte per E-Mail oder Telefon hergestellt werden. Mit einer selbst entwickelten Software wurde die Vermietung bereits frühzeitig digitalisiert.

2010: Die nächste Generation

Nachdem im Oktober 2010 das Unternehmen von Elmar Berger übernommen wurde, folgte auch der Wechsel auf eine neue Internetpräsenz, die insbesondere die Online-Buchbarkeit erstmals unterstützt hat. Nach ihrem Studium im Bereich Tourismusmanagement und der Hochzeit mit Elmar Berger zog es Verena Berger in den gemeinsamen Familienbetrieb. Damit waren erneut zwei Eheleute für das Unternehmen verantwortlich.

2011: Designer-Ferienwohnungen im Haus Scharhörn-Riff

Sechs individuell gestaltete Ferienwohnungen mit zwei separaten Schlafzimmern sind im Haus Scharhörn-Riff auf dem Rugenbargsweg entstanden. Damit standen erstmals Ferienwohnungen mit einem größeren Grundriss und mehr Schlafmöglichkeiten zur Verfügung, die insgesamt sehr unterschiedlich gestaltet wurden. So reichen die Stile mit E-Gitarre und Tourplakaten im rockigen Design bis zu Echthölzer und Sternenhimmel im Naturdesign.

2012: Neben der Vermietung nun auch die Vermittlung

Im Juni 2012 gründete Verena Berger die neue Vermittlungsagentur für Ferienunterkünfte unter dem Namen Berger Touristik. Auf Basis des erfolgreichen Familienunternehmens wurden Ferienwohnungen und Ferienhäuser anderer Eigentümer unter Vertrag genommen und an Urlaubsgäste vermietet. Das Angebot erhöhte sich dabei sehr schnell, von zunächst zwei auf insgesamt ca. 45 Ferienwohnungen in 2014.

2016: Berger Touristik entwickelt sich weiter

Inzwischen vermietet Berger Touristik insgesamt ca. 100 Ferienwohnungen in Cuxhaven und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter, die dafür Sorge tragen, dass die Gäste einen herausragenden Urlaub in Cuxhaven erleben. Auch das neue Logo wurde in diesem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt und ist mittlerweile ein eingetragenes EU-Markenzeichen.