Ausflugsziele

Ein Tagestrip nach Bremerhaven

Mit einem Ausflug nach Bremerhaven kann man nichts falsch machen. Denn die Seestadt bietet viele Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten schönes zu erleben. Und dafür muss nicht viel gefahren werden. Die schöne Vielfalt in Bremerhaven befindet sich nämlich sehr zentral in der Innenstadt.

Nicht nur eine Entdeckertour

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, das deutsche Auswandererhaus Bremerhaven und der Zoo am Meer sind besondere Anlässe für einen Besuch in die Stadt. Neben den Museen bietet Bremerhaven eine große Einkaufsmeile mit vielen Cafés und Restaurants.

In 30 Minuten in Bremerhaven

Über die Autobahn A27 in Richtung Bremen sind Sie mit dem PKW in weniger als 30 Minuten in der Seestadt. Über die Abfahrt Bremerhaven-Zentrum kommen Sie auf die B212. Von hier aus gelangen Sie auf die Columbusstraße, in Richtung Havenwelten.

Parken an den Havenwelten

Es sind sehr zentrale Parkmöglichkeiten gegeben. Direkt unter dem Klimahaus Bremerhaven befindet sich ein Parkhaus. Von hier aus gelangen Sie direkt in das neu eröffnete Outlet-Center „Mein Outlet & Shopping-Center“ und zur Einkaufspassage Columbus-Center. Parkplätze im freien sind ebenso vorhanden.

Berger-Tipp: Falls Sie mit Ihren Kleinen nach Bremerhaven fahren möchten, empfehlen wir das direkte Parken im Parkhaus. So erreichen Sie schnell und einfach alle Ziele in Bremerhaven ohne Mühe.

Ganz entspannt mit der Bahn

Mit der Bahn vom Bahnhof in Cuxhaven ist der Bremerhavener Hauptbahnhof bequem zu erreichen. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten und mit wenigen Zwischenstopps. Vom Hauptbahnhof aus kommen Sie mit dem Bus direkt in die Innenstadt. 

Berger-Tipp: Das Niedersachsenticket! Damit können bis zu 5 Personen ab 09:00 Uhr ganz bequem durch ganz Niedersachsen fahren – auch Bremerhaven. Zusätzlich können 3 Kinder ab einem Alter von 6 bis 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Das Ticket kann auch für alle Busfahrten und S-Bahn Fahrten genutzt werden. 
Das Ticket kostet 23,00 € für eine Person, jede weitere Person zahlt nur noch einen Aufpreis von 5,00 € dazu. 
 

Über den Autor des Artikels

Gamze Özkan

Urlaubsberaterin