Top 5

Familienurlaub in Cuxhaven

Die schönste Zeit des Jahres ist die Urlaubszeit. Ohne Schule, Arbeit und dem Stress von Zuhause kann die ganze Familie Zeit miteinander verbringen. Wer im Familienurlaub Nordsee nicht nur am Cuxhavener Strand liegen, sondern auch andere Aktivitäten mit der gesamten Familie unternehmen möchte, kann sich von unseren Top 5 inspirieren lassen.

1. Seehundsbänke

An sonnigen Tagen ist eine Fahrt zu den Seehundsbänken besonders schön. Bei Niedrigwasser liegen die Sandbänke trocken, sodass viele Seehunde die Möglichkeit nutzen, sich darauf auszuruhen und zu sonnen. Angeboten werden die Fahrten von dem Schiff „Jan Cux II“ und der Reederei „Cassen Eils“. Die Fahrten starten im Hafen an der Alten Liebe. Die 1-2 stündige Fahrt führt vorbei an verschiedenen Sehenswürdigkeiten und den Cuxhavener Hafen hin zu den Seehundsbänken.  Weil die Schiffe sich den Bänken sehr langsam nähern, werden die Seehunde nicht aufgeschreckt und es können Fotos aus nächster Nähe geschossen werden.

2. Wattenmeer Besucherzentrum

Wo es Flut gibt, da gibt es auch Ebbe. Im Familienurlaub Nordsee in Cuxhaven lädt bei Ebbe das Watt zum Wattwandern, Wattburg bauen und Schlickschlachten ein. Wer mehr über das UNESCO-Weltnaturerbe erfahren will, ist im Wattenmeer Besucherzentrum in Sahlenburg perfekt aufgehoben. Unter Anderem laden Aquarien und ein Tidemodell Groß und Klein zum Entdecken ein. Besonders interessant sind Exkursionen in das Sahlenburger Watt, bei denen u. A. Lebensspuren von Wattwurm, Muschel und Co. erklärt und verfolgt werden.

3. Escape Room: Ebbe und Flucht

Auch bei schlechtem Wetter kommen Rätselfans im Escape Room „Ebbe und Flucht“ auf ihre Kosten: 
„Ebbe und Flucht“ befindet sich in an der Altenwalder Chaussee in Cuxhaven vor dem Gelände des ehemaligen Stadtkrankenhaus und bietet besonders Familien mit Kindern ab 12 Jahren eine tolle Beschäftigung.
In Teams von 2-6 Spielern haben Hobbydetektive 60 Minuten Zeit, um einem der 3 Räume zu entkommen. Dabei ist Teamwork und gute Kommunikation gefragt: Die ganze Familie muss zusammenarbeiten, um dem Raum vor Ablauf der Zeit zu entkommen.
Gebucht werden kann direkt online

4. Wattwagenfahrt nach Neuwerk

Bei Ebbe fahren die Wattwagen von Cuxhaven zur ca. 10 km entfernten Insel Neuwerk. Nach etwa 1 Stunde Fahrt besteht für 1-2 Stunden die Möglichkeit, die kleine Insel auf eigene Faust zu erkunden und beispielsweise den Leuchtturm – das Wahrzeichen der Insel – zu besichtigen. Beim Inselkaufmann Lange gibt es Getränke und Eis zur Erfrischung nach der hohen Wendeltreppe des Leuchtturms und in der „Neuwerkstatt“ findet sich für jeden Besucher ein Mitbringsel vom Familienurlaub Nordsee. Für einen längeren Inselaufenthalt bietet es sich an, eine Strecke mit dem Wattwagen und eine Strecke mit dem Schiff zu fahren.

Berger-Tipp: Bitte planen Sie Ihren Ausflug mit genügend Vorlaufzeit. Die Wattwagenfahrten sind beliebt und schnell ausgebucht. 

5. Wernerwald

Von Duhnen aus führt der Dünenweg am Wasser entlang Richtung Sahlenburg. Familien können mit ihren mitgebrachten oder geliehenen Fahrrädern dem Fahrradweg bis zum Wernerwald folgen. Im Wernerwald laden der Kletterpark, der Waldspielplatz und das Waldfreibad zu schönen Stunden ein. Alternativ zur Fahrradtour bietet sich die Dünenbahn an, die zwischen Duhnen und Sahlenburg fährt.

Über den Autor des Artikels

Nicole Tegtmeyer

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement