Ausflugsziele

Zoo am Meer

Wann waren Sie das letzte Mal in einem Zoo? Vielmehr, waren Sie schonmal in einem Zoo direkt am Meer? Bremerhaven bietet Ihnen genau das: ein Zoo am Meer. 

Anfahrt nach Bremerhaven

Mit knapp 30 Minuten Fahrzeit aus Cuxhaven, ist der Zoo schnell zu erreichen. Der nächst gelegene Parkplatz ist die Parkgarage "Hafenwelten". Dieser zentrale Parkplatz ist perfekt geeinigt, falls Sie anschließend noch durch das Mediterraneo bummeln möchten, oder einfach entlang der Promenade. 

Ein Besuch im Mediterraneo Bremerhaven

Der Zoo selbst ist nicht nur für Familien einen Ausflug wert. Alle Tierfreunde kommen hier auf Ihre Kosten. Erwachsene zahlen 9,00 Euro für den Eintritt, Schüler/-innen (ab 15 Jahren) 6,50 Euro und Kinder (4-14 Jahre) 5,50 Euro. 

Außerdem gibt es auch Familientageskarten. Diese gelten auch für Großeltern mit Enkelkindern. 

Tiere im Zoo

Im Zoo am Meer angekommen, ist das erste Gehege von den Schimpansen bewohnt. Folglich haben wir hier bereits einige Showeinlagen geboten bekommen. Am Eingang ist auch eine großes WC wo wir meine Nichte sehr gut wickeln konnten. Ein Eisbär war förmlich im Spielfieber und war wie ein Fisch im Wasser. Der andere Eisbär war weniger begeistert von den sportlichen Aktivitäten und hat gedöst. Der Zoo selbst ist mit einem Kinderwagen gut zu durchlaufen. Allerdings ist eine Aussichtsplattform nur über Treppen zu erreichen. Hierfür haben wir uns dann abgewechselt. Der Hinweis hierzu wurde auch auf der Webseite des Zoo am Meer genannt, daher hatten wir uns hierauf bereits eingestellt. Besonders gut gefallen hat uns der Bereich mit den Meerschweinchen und Kaninchen. Denn hier konnten wir in das Gehege und uns die Tiere aus nächster Nähe ansehen. Für meine Nichte war es ein ganz besonderes Erlebnis. 

Das Nordsee-Aquarium liegt im inneren Teil des Zoos. Schön ist, mehr über den Lebensraum Nordsee zu erfahren. Für Kinder ist hier viel spielerisch zu entdecken. Aber auch für Erwachsene sind die Texte kurz und informativ gehalten. 

Spielplatz, Essen & Getränke

Bei den Keas (einer Papageien-Art) ist ein großer Abenteuerspielplatz. Selbstverständlich ist der Spielplatz ganz maritim angehaucht. Im Zoo am Meer gibt es auch ein Café mit Aussichtsterrasse. Da wir unsere Getränke und kleine Snacks selbst mitgebracht haben, haben wir dies nicht getestet. 

Fazit

Wir haben aus unserem Besuch im Zoo am Meer einen Familienausflug gemacht. Bei Sonnenschein haben wir (Oma, Opa, Mama, Papa, meine Nichte und ich) einen tollen Tag  verlebt. Selbst wer nicht so viel Glück mit dem Wetter haben sollte, wird in dem liebevoll gestalteten Zoo eine schöne Zeit verbringen. 

 

Über den Autor des Artikels

Danielle Wien

Marketingmanagerin

Von London nach Cuxhaven - ich liebe es dort zu leben, wo andere Urlaub machen.