Ausflugsziele

Zoo in der Wingst

Meine Familie und ich hatten schon immer den Zoo in der Wingst auf unserer To-Do-Liste. Endlich haben wir es geschafft. 

Ankunft

Der Zoo ist sehr gut ausgeschildert. Vom kostenfreien Parkplatz aus geht es flott zum Eingang. Hier ist eine Übersicht zu den Fütterungszeiten, was wir sehr praktisch für unsere Zeitplanung fanden. Auch gibt es am Eingang das Futter für die Streichelwiese für 1,00 Euro zu kaufen. Wem bereits nach der Ankunft der kleine Hunger überfällt, kann hier am Kiosk etwas kaufen. In unmittelbarerer Nähe sind auch bereits Toiletten und kinderfreundliche WC's. 

Zoo

Der Zoo in der Wingst besticht mit seiner Familienfreundlichkeit. Denn zieht sich dies nicht nur bei den Preisen für Eintritt und Speis & Trank durch, sondern auch bei der Gestaltung der Zooanlage. Die beiden Spielplätze lassen Kinderherzen höherschlagen. Ebenso gibt es auf der Streichelweise die Möglichkeit einige Tiere mal selbst anzufassen und zu füttern. Bis auf die Aussichtsplattform ist alles mit einem Kinderwagen zu erkunden.  

Berger-Tipp: Wir haben im Gastronomie-Bereich eine "Geburtstags-Ecke" entdeckt. Für einen Kindergeburtstag wäre dies sicher ein tolles Erlebnis. 

Tiere

Der Zoo hat vom Alpaka bis hin zum Zwergotter viele Tierarten zu bieten. Wir fanden die Mischung auf europäischen Tieren wie auch aus Arten, die wir nur Übersee sehen würden, sehr schön. Wer nicht weiß, wie ein chinesisches Baumstreifenhörnchen aussieht, wird es hier kennenlernen. 

Der europäische Wolf wie auch der europäische Braunbär haben ihr eigenes Gehege, welches über den Parkplatz zu erreichen ist. Das im Wald gelegene Gehege hat auch einen weiteren kleineren Spielplatz. Der Besuch dieser Tiere ist ebenfalls im Ticketpreis inbegriffen. 

Preise

Mein Mann und ich waren positiv über die Preise im Zoo überrascht. Ein Bollerwagen (eine Kooperation mit JAKO-O) kann für nur 2,00 Euro gemietet werden. Essen und Trinken kann selbstverständlich selbst mitgebracht werden. Wer sich an seinem Ausflugstag verwöhnen lassen will, hat hier ein Angebot der leckeren deutschen Klassiker wie Currywurst mit Pommes oder Kartoffelsalat (Preis: 5,80 Euro). Positiv ist mir aufgefallen, dass die Pommes immer frisch je Bestellung zubereitet worden sind. Das teuerste Gericht ist das Schnitzel mit Pommes oder Kartoffelsalat für 6,80 Euro. Einen 0,3 l Kaffee oder Kakao gibt es für 2,50 Euro. Ebenso kosten eine 0,5 l Flasche Apfelschorle 2,50 Euro. Im Vergleich zu anderen Zoo's empfanden wir die Preise als sehr akzeptabel, insbesondere da man auch viel für sein Geld bekommen hat. 

Kinder

Für unseren Sohn, 5 Jahre alt, war der Besuch ein Abenteuer. Auf den beiden Spielplätzen konnte er sich gut austoben und auch mit anderen Kindern spielen. 

Berger-Tipp: Wer mit Futter die Streichwiese betritt, ist heiß begehrt bei den Tieren. Falls Ihr Kind dies zu viel werden könnte, der sollte erst vom Zaun füttern und dann auf die Streichelwiese gehen. 

Fazit

Der Zoo in der Wingst ist seine kurze Anreise aus Cuxhaven wert. Meine Familie und ich haben einen tollen Tag verbracht und können dieses Ausflugsziel nur empfehlen. 

Berger-Tipp: Wir haben den Zoo im Oktober besucht und haben uns ca. 4 Stunden aufgehalten. Planen Sie also mindestens einen halben Tag für Ihren Aufenthalt ein. 

 

 

Über den Autor des Artikels

Berger Touristik Team

Hier schreiben wir für Sie, die Mitarbeiter von Berger Touristik. Wir berichten als Cuxhavener von unseren Erlebnissen hier vor Ort und haben sicher den einen oder anderen Tipp für Sie.