Veranstaltungen

Duhner Wattrennen – ein Muss, nicht nur für Pferdeliebhaber

Wir waren schon oft in Cuxhaven und gerne in einer Ferienwohnung von Berger Touristik. Was wir bei den vielen Aufenthalten bisher nicht realisiert haben ist ein Besuch des Duhner Wattrennen, obwohl wir schon häufiger auf dieses Großereignis aufmerksam gemacht wurden.

Nun war es endlich soweit. Im Sommer waren wir wieder in Cuxhaven untergebracht. Diesmal konnten wir das Duhner Wattrennen am 22.07.2018 tatsächlich genießen.

Unsere Eintrittskarten haben wir direkt im Vermietungsbüro kaufen können und mussten nicht eine der vielen Vorverkaufsstellen aufsuchen. Mit dem Rennplan in der Hand haben wir uns auf den Weg zum Wattrennen gemacht. 

Es ist schon legendär – das Duhner Wattrennen

Das erste Duhner Wattrennen fand im Jahr 1902 statt. Seitdem zieht es nicht nur Besitzer edler Traber, Galopper und deren Jockeys nach Cuxhaven, sondern es begeistert viele Zuschauer, die sich die Rennen nicht entgehen lassen wollen. So waren es in diesem Jahr rund 15.000 Besucher, die sich bei bestem Wetter an gutem Pferdesport und attraktivem Beiprogramm erfreuen ließen

Das Geläuf im Watt ist einzigartig auf der Welt. Für ca. 4 bis 4,5 Stunden gehört das Watt den Pferden. Die Strecke ist 1.200 m lang.

Sowohl die Strecke, die Umgebung (Weltnaturerbe und Weltschifffahrtweg), das Rahmenprogramm üben eine Faszination aus, die den Besucheransturm erklärt – und natürlich auch die hohe Anzahl der Teilnehmer.

Turf-Spektakel für Pferdezüchter in der Region Cuxhaven

Bekannt ist die Region als Zuchtgebiet für „Hannoveraner“. Hier, bei der einzigen Veranstaltung im Pferderennsport in der Region, können Traber und Galopper zeigen, was in ihnen steckt. 150 Pferde nehmen an den Rennen teilnehmen.

Beginn der Rennen

Das erste Rennen wurde um 13:00 Uhr gestartet. Das 12. und letzte Rennen wurde um 18.30 Uhr aufgerufen. Zwischen den Rennen Informationen und Darbietungen, u.a. des Marineflieger-Kommando 3 „Graf Zeppelin“ Nordholz.

Eintrittsgelder

In 2018 wurden Eintrittsgelder gestaffelt nach der 1. Sitzreihe und ab der 2. bis 4. Sitzreihe sowie Stehplätzen. Die Preise bewegen sich zwischen 9,50 Euro und 20,00 Euro. Für Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren gibt es Ermäßigungen.

Viele helfende Hände

Bereits im Januar eines Jahres beginnen die Vorbereitungen des Duhner Wattrennens. Rund 1.200 ehren- und hauptamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich, damit die Veranstaltung ein Erfolg wird. So wird der Seedeich zur Tribüne mit 4 Sitzreihen umgestaltet.

Reiterlose Pferde

Obwohl wir keine Freunde des Pferderennsports sind, fasziniert uns diese Veranstaltung. Die Zuschauer unterstützen tatkräftig die Leistungen. Lassen sich einfangen von dem Kräftemessen von Pferd und Reiter bzw. Fahrer, das insbesondere in den Kurven des Ovals an Spannung nicht zu überbieten ist. So kommt es schon vor, dass auf den Geraden die Pferde ohne ihren Reiter sind und das Rennen reiterlos bestreiten - von schweren Verletzungen wurde bisher nicht berichtet. Etwas Belustigendes hat es dann, wenn die Pferde den Rundkurs verlassen und hinaus in das Watt zum Weltschifffahrtsweg laufen – verfolgt von den Blicken der vielen tausend Zuschauer und natürlich von Fahrzeugen der Feuerwehr und Traktoren. Hin und wieder hat man die Pferde auch im Weltschifffahrtsweg schwimmen sehen – vielleicht wollten sie damit einem neuen Start am Duhner Wattrennen im Folgejahr entgehen; wer weiß. Jedenfalls mussten die „Cowboys des Watts“ oftmals lange auf ihren Erfolg warten.

Duhner Wattrennen 2019

Unter dem Motto „Das Glück der Erde liegt... manchmal auf dem Meeresgrund“ werben die Veranstalter für das Wattrennen 2019, das am 25. August 2019 stattfinden wird.

Damit wird 2019 eine der skurrilsten Veranstaltungen fortgesetzt.

Fazit

Das Duhner Wattrennen ist wirklich jedes Jahr der Saisonhöhepunkt. Wir werden auf jeden Fall wieder nach Cuxhaven kommen, um uns das Rennen anzuschauen. Und wir können es jedem empfehlen, denn das Spektakel ist absolut einmalig.

Über den Autor des Artikels

Barbara und Detlef Wien

Wir sind passionierte Cuxhaven-Urlauber aus Laatzen bei Hannover und berichten gerne über unsere Erlebnisse im Nordseeheilbad.