Cuxhaven hautnah
Tags:Corona 

Erste Lockerungen in Cuxhaven

Seit Freitag, 13. März hält uns Corona in Cuxhaven auf Trapp. Ab heute, Montag, 4. Mai treten einige Änderungen in Kraft. Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengefasst. 

Tourismus

Corona in Cuxhaven hatte den Tourismus lahmgelegt. Schritt für Schritt wird Cuxhaven nun wieder für den Tourismus geöffnet. Den Anfang machen die Zweitwohnungsbesitzer, die wieder ihre Ferienwohnungen oder -häuser wieder nutzen dürfen. Außerdem ist das Dauercampen wieder erlaubt. 

Friseursalons

Corona-Frisur ade. Denn die Friseursalons dürfen ab heute wieder öffnen. Allerdings sind viele Vorschriften dabei zu beachten. Neben dem Tragen des Mundschutz müssen Friseure und Friseurinnen zwischen den Kunden muss ein Mindestabstand von 1,50 Metern gewährleisteten. Auch muss nach jedem Haarschnitt die Desinfektion der Hände erfolgen. 

Schulen & Spielplätze

Die Grundschulen füllen sich wieder. Um die 70.000 Viertklässlerinnen und Viertklässler dürfen zurück. Dabei sind die Klassenzimmer auf 16 Kinder beschränkt. Ab Mittwoch, 6. Mai dürfen Spielplätze wieder öffnen. Regelungen werden hierfür noch genau definiert und bekannt gegeben. 

Sport & Kirche

Ab Mittwoch, 6. Mai wird die Auswahl der Freizeitaktivitäten wieder stark zunehmen. Denn kontaktlose Sportarten wie Tennis oder Training auf Außen-Sportanlagen dürfen wieder ausgeübt werden. Auch hier muss zwischen den Sportlern immer ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden. Zudem öffnen unter anderem Museen, Zoos, Galerien, Ausstellungen wieder ihre Türen. Außerdem dürfen Veranstaltungen, wo die Teilnehmer in Autos sitzen, wie z.B. Autokino, stattfinden. Dementgegen bleiben Theater weiterhin geschlossen. 

Gottesdienste dürfen ab dem 6. Mai auch wieder besucht werden. Es gilt auch hier der Mindestabstand von 1,5 Meter sowie eine allgemeine Limitierung der Besucherzahlen. 

 

 

 

Über den Autor des Artikels

Danielle Wien - Berger Touristik

Danielle Wien

Marketingmanagerin

Ich verreise selbst gerne viel, zuletzt ging es nach Neuseeland. Insider-Tipps sind dabei Gold wert. Als Cuxhavener Karla Kolumna bin ich für Sie als rasende Reporterin unterwegs.