Cuxhaven hautnah

Spätsommer in Cuxhaven - genießen Sie die Nebensaison

Die letzten lauen Sommerabende im September, die ersten kühleren Abende für gemütliche Stunden in der Ferienwohnung. Der Spätsommer ist so abwechslungsreich, wie der Urlaub in Cuxhaven. Was den Urlaub in Cuxhaven im Spätsommer und vor allem zur Nebensaison so besonders macht, erfahren Sie hier. 

Nebensaison in Cuxhaven  

Die Preise der Ferienobjekte basieren auf den Saisonzeiten. Das bedeutet für Sie, dass auch die Nebensaison ein attraktiver Zeitraum sein kann, um Cuxhaven zu entdecken und einen Urlaub zu buchen. Ab dem 19. September 2023 startet bei uns die Nebensaison mit einer Mindestmietdauer von 3 Nächten. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Ferienobjekte im Vergleich zur Hauptsaison günstiger sind. Dabei sollten Sie aber beachten, dass dies individuell und abhängig von der gewählten Unterkunft ist. Ein weiteren Vorteil hat die Nebensaison aber noch, denn Sie können Cuxhaven und seine zahlreichen Ausflugsziele ganz ohne Touristenmassen und mit weniger Trubel genießen.  

Ferienunterkünfte in Cuxhaven

Spätsommer am Meer 

Die Nebensaison läutet gleichzeitig auch den Spätsommer in Cuxhaven ein. Genießen Sie die letzten warmen Sonnenstrahlen in einen der Strandkörbe an den Stränden von Cuxhaven oder nutzen Sie die Heideblütezeit für einen ausgiebigen Spaziergang durch die Cuxhavener Küstenheide. Auch in den kleineren und größeren Geschäften in Duhnen haben Sie jede Menge Zeit, um eine Runde zu Shoppen und ein Andenken an Ihren Urlaub in Cuxhaven auszuwählen. Sie hatten schon immer mal vor eine Wattwagenfahrt zu unternehmen? Nutzen Sie das sommerliche Wetter im September und buchen Sie sich eine Wattwagenfahrt nach Neuwerk. Die Nebensaison eignet sich perfekt, um den Trubel in den Sommermonaten zu entgehen und Cuxhaven dennoch hautnah zu erleben. 

Ferienunterkunft im Spätsommer buchen  

Halten Sie die Augen offen, denn besonders im Spätsommer und in der damit verbundenen Nebensaison haben Sie häufig die Möglichkeit Ihre Traumferienwohnung buchen zu können, die in der Hauptsaison sonst immer ausgebucht war.  

Berger-Tipp: Buchen Sie sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in dem Sie eine Sauna oder ein Schwimmbad nutzen können. So können Sie ganz entspannte Stunden auch bei Schietwetter, kühleren Temperaturen oder einer steifen Brise in Ihrer Ferienunterkunft genießen.  

Ferienwohnung mit Wellness

Über den Autor des Artikels

Lena Bode

Redaktionsteam

Marketingassistentin


Schon gebucht?