Herzensangelegenheit

Urlaub zum Erholen – wir geben Tipps, damit der Urlaub entspannt wird

Immer mehr Menschen haben Probleme wirklich im Urlaub anzukommen. Oft ist doch noch die Anspannung aus dem Alltag und dem Berufsleben da, die sich auch über den Urlaub hin nicht ablegen lässt. Folgend finden Sie ein paar Tipps, damit Sie Ihren Urlaub zum Erholen wirklich genießen können und entspannt und mit neuer Energie nach Hause kommen. 

Den Urlaub starten 

Endlich ist es soweit, Sie haben Urlaub! Die Erholung kann losgehen! 

Das man damit direkt beginnen möchte ist verständlich. Doch um schon entspannt in den Urlaub zu starten, fahren Sie nicht direkt am ersten Tag Ihres Urlaubs los. Fahren Sie erst am zweiten oder dritten Tag los, dann haben Sie genug Zeit zum Packen und Sie können sich geistig und körperlich auf den Urlaub einstellen. 

Auch weite Strecken bis zum Urlaubsort sollten Sie vermeiden, da diese Stress und Anspannung für den Körper bedeuten. Sollten Sie eine lange Anfahrt haben, splitten Sie diese in mehrere Etappen. 

Am Urlaubsort angekommen 

Wenn Sie dann am Urlaubsort angekommen sind, planen Sie nicht direkt, was Sie alles unternehmen müssen/wollen. Sie sind im Urlaub zum Erholen und neue Energie zu sammeln. Schlendern Sie am ersten Tag einfach mal durch den Ort. Machen Sie sich einen Eindruck von der Umgebung, den Menschen, der Stimmung, der Natur usw. 

Spüren Sie in sich hinein und das von Tag zu Tag. Fragen Sie sich, was Ihnen heute guttun würde.  

Messen Sie Ihren Urlaub nicht daran, was Sie alles gemacht haben. Urlaub zum Erholen hängt nicht davon ab wie viel man gemacht hat, sondern wie man ihn gemacht hat. Wenn Ihnen danach ist den Tag zu vertrödeln, dann machen Sie das auch. Sie möchten einfach nur in der Sonne liegen und sonst nichts tun? Dann machen Sie das! Wenn Sie genau hinhören, dann sagt Ihnen ihr Köper genau was er braucht. 

Denken Sie im Urlaub einmal nur an sich und daran was Sie brauchen. Sie sind im Urlaub zum Erholen! Alles andere kann warten! 

Über den Autor des Artikels

Merle Bowge

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement